Blog

Aus Communitywiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pfad: Profil (Kopfnavigation) -> Blog

Du erhältst eine Kurzübersicht der bisher von dir verfassten Blogeinträge. Die Anzahl deiner Einträge wird rechtsstehend angezeigt. Bei fehlender Zahl und grauer Schriftfarbe hast du noch keine Blogeinträge verfasst. Du kannst neue Einträge erstellen und bestehende in vollständiger Ansicht anzeigen lassen.

Deine Blogeinträge befinden sich unterhalb deines Steckbriefes in chronologisch absteigender Reihenfolge in Form einer verkürzten Vorschau. Jede verkürzte Eintragsbox besteht aus:

  • linke Spalte:
    • Titel des Eintrags (klickbar)
    • Zeitpunkt des Eintrags
  • rechte Spalte: verkürzte Vorschau auf den Eintragstext


Blogeintrag oder Blogkommentar anschauen

Durch Klick auf den Titel deines Blogeintrags gelangst du zu einer vollständigen Ansicht. Diese besteht aus:

  • erste Zeile: Titel des Eintrags
  • zweite Zeile links: Zeitpunkt des Eintrags
  • zweite Zeile rechts: je ein Piktogramm zum Löschen und Bearbeiten des Eintrags
  • unten: vollständiger Eintragstext
  • ggf. unten links: Blogbild

Weiter unterhalb der vollständigen Ansicht des Blogeintrags sind die Blogkommentare in chronologisch absteigender Reihenfolge gelistet. Jede Kommentarbox besteht aus:

  • linke Spalte: Angaben zum Mitglied
    • Profilbild oder Platzhalter
    • Geschlecht
    • Nickname (klickbar)
    • Alter
    • ggf. Funktion (Moderator etc.)
  • rechte Spalte: Details des Kommentars
    • Zeitpunkt des Kommentars
    • Wortlaut des Kommentars
  • rechts oben: je ein Piktogramm zum Löschen, Melden (außer bei eigenem Kommentar) und Einklappen des Kommentars

neuen Blogeintrag erstellen

Du kannst einen neuen Blogeintrag erstellen, indem du unterhalb deines Steckbriefes auf Eintrag schreiben klickst. Anschließend hast du die Möglichkeit, den Eintragstitel festzulegen, eine hochzuladende Bilddatei von einem lokalen Datenträger auszuwählen und den Eintragstext in einem Texteingabefeld zu verfassen. Du hast dabei mithilfe der Piktogramme über dem Texteingabefeld die Option -- ähnlich einer Textverarbeitung -- den Schriftstil zu verändern und die Textbündigkeit zu wählen. Zudem steht eine große Zahl verschiedener Emoticons zur Verfügung, die durch Klick auf das entprechende Piktogramm ausgewählt werden können. Zu guter Letzt kannst du die Entscheidung treffen, ob du Kommentare zu deinem Blogeintrag zulassen willst. Die Bilddatei muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Dateiformat wahlweise:
    • JFIF/JPEG
    • PNG
    • GIF (bei animierten GIFs wird nur das erste Bild beachtet)
  • Bildformat:
    • Mindestbreite und -höhe je mindestens 100 Pixel
    • Seitenverhältnis zwischen 2:1 und 1:2

Bilder werden auf dem Portal als JFIF/JPEG gespeichert. Bilder anderer Formate (PNG, GIF) werden in dieses Format umgewandelt. Aus Qualitätsgründen wird die Skalierung des Blogbilds nicht dem Browser überlassen, sondern es wird eine 200 Pixel breite Version erstellt.

Blogeintrag oder Blogkommentar bearbeiten

Du kannst deinen Blogeintrag bearbeiten, indem du in der Vollansicht rechts auf das Bearbeitungspiktogramm klickst. Anschließend hast du die Möglichkeit, den Eintragstitel zu bearbeiten, deine Entscheidung hinsichtlich des Blogbildes neu zu treffen (Bild, kein Bild oder anderes Bild) und den Eintragstext in einem Texteingabefeld zu ändern. Du hast dabei mithilfe der Piktogramme über dem Texteingabefeld die Option -- ähnlich einer Textverarbeitung -- den Schriftstil zu verändern und die Textbündigkeit zu wählen. Zudem steht eine große Zahl verschiedener Emoticons zur Verfügung, die durch Klick auf das entprechende Piktogramm ausgewählt werden können. Zu guter Letzt kannst du die Entscheidung, ob du Kommentare zu deinem Blogeintrag zulassen willst, neu treffen. Wechselst du zu einem Kommentarverbot, werden bestehende Kommentare versteckt, nicht gelöscht. Bei erneutem Wechsel hin zu einer Kommentarerlaubnis werden diese Kommentare dann wieder sichtbar.

Blogkommentare lassen sich nicht bearbeiten, also auch nicht auf übliche Weise kommentieren. Stattdessen hast du die Möglichkeit, selbst eigene Kommentare zu deinem Blogeintrag zu verfassen. Dazu klickst du unterhalb der Vollansicht des Blogeintrags und oberhalb ggf. bereits vorhandener Blogkommentare auf Kommentar schreiben. Es öffnet sich ein Texteingabefeld, in dem du deinen Kommentar verfassen kannst.

Blogeintrag oder Blogkommentar löschen

Du kannst deinen Blogeintrag löschen, indem du in der Vollansicht rechts auf das Löschpiktogramm klickst. Es erscheint eine Abfrage um sicherzustellen, ob du den Eintrag wirklich löschen willst.

Du kannst einen Blogkommentar löschen, indem du auf das Löschpiktogramm oben rechts in der Kommentarbox klickst. Es erscheint eine Abfrage um sicherzustellen, ob du den Kommentar wirklich löschen willst. Wenn du der Meinung bist, dass der Kommentar einen Regelverstoß darstellt, kannst du ihn als solchen melden, statt ihn zu löschen, indem du auf das Melden-Piktogramm oben rechts in der betreffenden Kommentarbox klickst. Es öffnet sich dann ein neues Browser-Fenster oder ein neuer Browser-Tab (je nach Browser-Einstellung), in dem du die nötigen Angaben zur Bearbeitung des Regelverstoßes machen kannst. Hinweis: Eigene Kommentare lassen sich nicht melden.